CT Kolonographie  - virtuelle Kolonoskopie (vCTK) Für die CT Kolonographie ist ebenso wie für die endoskopische Kolonoskopie vor der Untersuchung eine qualitative Darmreinigung erforderlich. Da eine die virtuelle Endoskopie störende restliche Flüssigkeitsmenge im Dickdarm nicht abgesaugt werden kann, bevorzugen wir einen “ trockenen ” Dickdarm , idealerweise ohne Stuhlverunreinigung. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten abführender Maßnahmen 1 Tag vor der Untersuchung : Standarddarmvorbereitung  - wie bei einer endoskopischen Kolonoskopie Alternativ : o 1- 2 Tage vorher :  faserarme, leicht verdauliche, ballaststoffarme Diät z.B. NutraPrep. der Fa.E-Z-EM-Inc.. 1 Tag vorher :  Diät wie oben - in Kombination mit Abführmitteln / Laxantien : z.B. LoSo Preparation von EZ-E-M Incorp.. 18:00 am Vortag der Untersuchung  - 18 g Magnesiumcitrat gelöst in einem Glas Wasser 19:00 am Vortag der Untersuchung  - 4 x 5 mg Bisacodyl / Buscopan/ Buscapina  Tabletten. Fecal -Tagging : morgens , mittags und abends je 20 ml Barium 40% ( Tagitol V von der Fa. E-Z-EM-Inc. ) am Tag vor der Untersuchung. Diese Methode wird in unserem Institut derzeit nicht praktiziert. CT- Enteroklysma - Dünndarmdiagnostik - virtuelle Endoskopie Für die Untersuchung ist eine Duodenalsonde und eine spezielle Vorbereitung notwendig, die Sie bei Bedarf im Institut erfragen können. Das Enteroklysma ist keine Routineuntersuchung, sie bedarf vor der Untersuchung immer einer genauen klinischen Fragestellung, idealerweise eines ärztlichen Konsils.

Spezielle

CT - Untersuchungsvorbereitungen

DZS - Diagnosezentrum Salzburg   Tel. (0662) 825790, 825791  -  Fax (0662) 825790 85
©  DZS - Diagnosezentrum Salzburg - Berchtesgadnerstrasse 66a -  Copyright
Willkommen Patienten - INFO Ärzte   Information News Image Pool - Galerie Wir über uns Kontakt PR und Medien Chronik Impressum
               sekretariat@diagnosezentrum-sbg.at