Chronik

Werdegang und Entwicklung

 

DZS - Diagnosezentrum Salzburg   Tel. (0662) 825790, 825791  -  Fax (0662) 825790 85
©  DZS - Diagnosezentrum Salzburg - Berchtesgadnerstrasse 66a -  Copyright
Jänner   2004 Erneuerung des CT-Gerätes. Installation  eines ultraschnellen 16 Zeilen-Spiral - CT und Cardio - CT.  Erste hochauflösende CT-Angiographien  der Herzkranzgefäße mit dreidimensionaler Darstellung des Herzens in Salzburg. April   Upgrade des MR-Gerätes und Ausstattung des Gerätes mit dem derzeit technisch ausgereiftesten und stärksten Gradientensystem.  Resultat sind Bilder mit höchster Auflösung und Detailerkennbarkeit.  April      2011 - CT Meilenstein  Austausch des CT-Gerätes und Installation des modernsten 320 - Zeilen dynamischen Volumen - und Spiral  Hybrid - CT Scanners ( Aquilion ONE von Toshiba ) mit revolutionären neuen Untersuchungtechniken und einem völlig neuen, individuell auf den Patienten abgestimmten Strahlendosis-Management Systems, das im Volumen Modus Dosiseinsparungen von bis zu  90% erzielt. Wir sind hiermit Vorreiter der Niedrig-Dosis Computertomograhie in Österreich im extramuralen Bereich und wollen mit dieser Investition einen neuen Maßstab für "Low Dose" - CT-Untersuchungen in Österreich setzen. Zudem ist mit diesem CT-Gerät auch bei arrhytmischen Patienten eine überragende Darstellung der Herzkranzgefäße in nur einer halben Rotation bei geringster Strahlenbelastung durch Volumen Scan und iterative Rekonstruktionstechniken möglich. Desweiteren sind nun Herzfunktion, Myokardperfusion in Ruhe und unter medikamentöser Belastung  in einem Untersuchungsgang durchführbar. Erweiterung des diagnostischen Spektrums in Richtung Organperfusion, Tumorperfusion und funktionelle CT-Bildgebung. Willkommen Patienten - INFO Ärzte   Information News Image Pool - Galerie Wir über uns Kontakt PR und Medien Chronik Impressum
               sekretariat@diagnosezentrum-sbg.at